November 2013 archive

Sundern: Wintertauchplatz Sorpesee

Mit Sylvia, Anke, Stefan, Carsten, Thomas, Uwe und Nick haben wir uns am Wintertauchplatz der Sorpetalsperre getroffen, um die kleine Steilwand zu betauchen. Bei Vollstau erstreckt sich diese in einer Tiefe von 13 – max. 37 m. Aber da die Sorpe im Moment einen niedrigen Wasserstand hat, beginnt sie derzeit bei ca. 8 m und mehr als 29,9 m Tiefe konnten wir nicht erreichen.

Unten war die Sicht eher bescheiden, aber wir haben den Schatz der Sorpe (eine alte Geldkassette) gefunden. Die Fische (Barsche und Hechte) haben sich am Fuß der Steilwand zur Winterruhe eingefunden und liegen auf dem Grund als wären sie tot. In 15 – 17 m Tiefe konnten wir uns dann bei besserer Sicht an den Schwämmen an der Steilwand und den Gesteinsformationen erfreuen. Das neue Video-/Fotografielicht kam natürlich zum Einsatz… (mehr …)

Ausrüstung: Videolicht

Da ist doch heute unser neues Videolicht angekommen, damit wir auch im Dunkeln und in den Höhlen noch bessere Filmergebnisse erreichen können. Nächstes Wochenende geht es dann auch endlich mal wieder zum Tauchen. Wir mussten leider aus gesundheitlichen Gründen pausieren. Und dann wird die Lampe natürlich ausgiebig getestet…