Kurztrip: Grevelinger Meer / Niederlande – Impressionen

Ein langes Tauchwochenende hat uns dieses Jahr zum zweiten Mal ans Grevelinger Meer nach Scharendijke verschlagen. Die Bilder zeigen Impressionen von ein paar schönen Tauchgängen an den Tauchplätzen „Den Osse – Kerkweg“, „Scharendijke – De Kabbelaar“ und „Dreischor – Het Gemaal“.

Besonders faszinierend finden wir immer wieder die Hummer. Sobald man sich diesen nähert, nehmen sie die Abwehrhaltung – Scheren hoch – ein. Im Grevelinger Meer, welches durch die Schleusenverbindung zur Nordsee entsprechende Flora und Fauna aufweist, begegnet man immer wieder interessanten Tieren, wie Spinnenkrabben und Seenadeln, wozu im Übrigen auch die Seepferdchen gehören. Seesterne und Quallen, die unter Wasser nur halb so unangenehm sind wie am Strand, aber auch Polypen und unzählige Muscheln, tragen ebenfalls zu einem spannenden Taucherlebnis bei.
Wasser: 15°C, Sicht: 3-7 m, max. Tiefe: 21 m

Leave a Reply

*