Posts Tagged ‘Kroatien’

Sommerurlaub 2014: Insel Krk / Kroatien – Punta Silo

Unser dritter und auch letzter Tauchgang mit den Abyss Divers an der Insel Krk führte uns wieder mit dem Boot zum Tauchplatz „Punta Silo“, der direkt neben der Peltastis liegt. Eigentlich wurde ein Gorgonien-Riff, welches bis zu 40 Meter tief sein soll, angesteuert, aber der Wind frischte plötzlich auf und die Wellen wurden höher. Der Kapitän des Tauchbootes brach die Anfahrt ab und nahm Kurs  in Richtung des Alternativ-Spots. Zunächst waren wir etwas enttäuscht, weil wir uns auf die Gorgonien gefreut hatten, aber Antonio von der Tauchbasis versprach im Briefing, dass wir auch an der Steilwand viel zu sehen bekommen. (mehr …)

Sommerurlaub 2014: Insel Krk / Kroatien – Wrack „Peltastis“

Unser zweiter Tauchgang mit den Abyssern und gleichzeitig der zweite an diesem Tag führte uns zum Wrack „Peltastis“. Nach einer kurzen, stressigen Tauchpause stand unser Boot wieder bereit zum Ablegen. Die Fahrt zu dem Wrack dauerte etwa eine Dreiviertel Stunde und so blieb genug Zeit etwas über die Peltastis zu erfahren. Antonio von der Tauchbasis briefte uns zu dem Tauchgang.

Die Peltastis war ein griechisches Frachtschiff und sank in der Nacht vom 7. auf den 8. Januar 1968 vor der Insel Krk in der Kvarner Bucht. Ihre letzte Fahrt begann sie am 4. Januar 1968 in Rijeka, wo sie mit mehreren hundert Tonnen Erz und 50 Tonnen Cargo beladen (mehr …)

Summer holidays 2014: Isle Krk / Croatia – wreck ‚Peltastis‘

Our second dive with Abyss people and at once the second on that day was at wreck ‚Peltastis‘. After a short and stressful diving break our boat was ready for the next tour. The journey took 45 minutes. So we had a lot of time to learn something about the wreck. Antonio briefed us about it and the dive.

Peltastis was a Greek transport ship and sank at night of the 7th to the 8th of January 1968 in front of isle Krk in the bay of Kvarneric. Its last journey began on 4th January 1968 in Rijeka (mehr …)

Sommerurlaub 2014: Insel Krk / Kroatien – Riff „Kamenjak“

Mit dem Tauchclub „Abyss Divers Austria“ aus Linz  starteten wir übers Himmelfahrt-Wochenende unseren Sommerurlaub in Selce / Kroatien. Durch Stefan entstand der Kontakt und wir beschlossen spontan, Salzwasser, Wellen und Bootstauchgänge (Premiere für uns: Das hatten wir vorher noch nie gemacht und deswegen sind wir auch mitgefahren) sowie die Leute von dem Tauchclub auf uns zukommen zu lassen. Wie spannend! Schon den ersten Abend wurden wir beim Essen in der Mitte von den Abyssern herzlich aufgenommen. Für uns stand also direkt schon fest: Das werden tolle 4 Tage mit den „Ösis“. (mehr …)